Tedesco

Agenturen Bereich: login

Wandern auf der Insel Giglio

3 tage ( 2 nächte )
minimum 23 teilnehmer

Programm

1. TAG: Ankunft der Gruppe im Hafen von Porto Santo Stefano am Nachmittag. Beginn unserer Dienstleitungen: Die Gruppe begibt sich zur Schiffgesellschaft wo die Fahrtickets abgeholt werden. Die Überfahrt dauert circa eine Stunde zur Insel Giglio. Die Gruppe begibt sich dem ausgewählten Hotel. Von der “Saraceno” Turm in den Süden, nach einer Reihe von Gassen und kleinen Straßen, die entlang Bächen laufen, entlang einer kurzen Strecke der asphaltierten Straße, die erste führt zu den goldenen Strand von Cannelle und später durch einen Pfad, der am Meer entlang führt, als die von Caldane. Rückkehr ins Hotel, Abendessen und Übernachtung.

2. TAG: Nach dem Frühstück, Treffpunkt mit dem Wanderführer. Die Wanderung beginnt entlang einer Strecke von 2 km. was dazu führt, Lily Castle, City Hall, bei 405 Meter über dem Meeresspiegel. Umgeben von mächtigen Mauern mit runden Türmen 3 und 7 rechteckigen Türmen, dieses Juwel der mittelalterlichen Architektur bleibt intakt. Die schmalen Wasserstraßen, die oft von Bögen und Treppen außerhalb des Hauses (wie balzioli) aufgefüllt, um ein Ziel von Giglio Castello eindrucksvollen und unvergesslichen Erlebnis. Die Aussicht mit Blick auf ein mediterranes Land, wo die Gastgeber. Dank einem Pfad, der entlang des Grates der zentralen Grat verläuft, weiter nach Süden, bis Sie Standing Stone zu erreichen, können Sie sehen, der Turmfalke, unverwechselbar für seine Flucht, die ihn regungslos auf Beute und der Wanderfalke bleiben führt. Mittagessen mit Lunchpakete vom Hotel (falls reserviert) oder auf eigene Initiative. Am Nachmittag Beginn der Abstieg zum Strand von Cannelle erreichen. Die mediterrane Vegetation bedeckt die Hänge der Hügel zum Meer. Es wird möglich sein, die Mastix-Baum, Erdbeerbaum, Myrte und Heidekraut zu beobachten. Angekommen an der Küste, können Sie ein erfrischendes Bad nehmen oder gehen Sie zurück zu Giglio Porto über die Straße. Rückkehr ins Hotel, Abendessen und Übernachtung.

3.TAG: Nach dem Frühstück, Treffpunkt mit dem Wanderführer und Transfert nach Giglio Campese und abfahrt der Wanderung in der Westküste der Insel. Ein Schotterweg führt hinauf zu einem Hügel mit Blick auf den Klippen von Cala Allume. Durch einen sehr steilen Weg haben Sie Zugang zum Bach, dessen Steine haben eine goldene Farbe durch die Trümmer der Pyrit von oben der Mine entnommen genommen. Auf dem Rückweg wird ein Pfad führt bis zur Klippe, ein Stein wie ein Sporn, ein Symbol der Giglio Campese geprägt. Mittagessen mit Lunchpakete vom Hotel (falls reserviert) oder auf eigene Initiative. Am Nachmittag Abfahrt der Fahrgästen mit dem Motorschiff und nach einer Stunde Ankunft in "Porto Santo Stefano“. Ende unserer Leistungen.


Basisleistungen
  • Unterbringung in 3 Sterne Hotel, in Doppelzimmer mit Du. o. Bad/WC.
  • Fährepassage nur für Passagiere Porto Santo Stefano / Insel Giglio und retour.
  • 1 Willkommensdrink im Hotel.
  • 2 Übernachtungen mit Halbpension vom Abendessen am 1. Tag bis zum Frühstück am 3. Tag; bei den Abendessen jeweils Auswahl zwischen Fleisch- und Fishmenü.
  • 2 italienische Frühstücke mit Wurst und Käse erweitert.
  • Wanderrführer als im Programm lautet.
  • 1 Person gratis für jede 23 zahlende Personen.

Zusatzleistungen
  • Busvermietung für Transfert auf der Insel Giglio.
  • Eintrittskarten für Museen, nach Programm.
  • Extras und Getränke.
  • Mittagessen im Restaurant des Hotels.
  • Mittagessen im Restaurant in Follonica, auf der Insel Giglio oder in Orbetello.
  • Unterbringung im Einzelzimmer.